Quickie auf der Autokino-Rückbank #3 – Spider-Man: Far from home (2019)

Leude, am 4. Juli ist der große Tag der Supernerds, denn neben der 3. Staffel „Stranger Things“ kommt auch endlich der erste MCU Film NACH Endgame ins Kino: Spider-Man Far From Home. Max durfte ihn schon sehen und teilt euch in diesem Quickie auf der Rückbank mit, ob sich ein Besuch im neuesten Tom Holland Spidey wirklich lohnt. Der Podcast unterteilt sich selbstverständlich in einen gekennzeichneten spoierfreien und einen nicht-spoilerfreien Teil. Viel Spaß!

Folge 103 – Dark (Season 2)

Letzte Woche haben wir mit euch nochmal grob den Inhalt der ersten Staffel von Dark besprochen, heute geht es nahtlos weiter mit der brandneuen Staffel, die soeben in der gleichen Sekunde online gegangen ist wie diese Folge hier.
In einem spoilerfreien Urteil geben wir euch einen groben Einblick, was euch in Staffel 2 der deutschen Mysterieserie erwartet und wie wir das Erlebnis in seiner Gesamtheit sso fanden. Im Spoilerteil (gekennzeichnet) wir dann über die wichtigsten Momente und besten Folgen der 2. Staffel diskutiert und was wir von der finalen dritten Staffel erwarten.

Ausserdem klären wir die Frage nach dem WAHREN „Wetten Dass…“ Intro (inklusive Expertenmeinung von Dominik Hammes) und ballern am Ende nochmal kurzen Real Talk zum Thema Patreon raus.

In dem Sinne: Viel Spaß mit dem 103. Hörerlebnis von „Im Autokino“!

DARK (Season 1 + 2) gibt es exklusiv auf Netflix.
Wer „im Autokino“ auf Patreon supporten mag und so Zugriff auf 300+ exklusive Sonderfolgen bekommen möchte: www.patreon.com/ImAutokino

Diese Folge von „Im Autokino“ enthält Produktplatzierungen.

Folge 102 – Dark (Season 1)

Tut tut, hallo! Max und Chris widmen sich in der heutigen Ausgabe hauptsächlich der ersten Staffel „Dark“ auf Netflix, natürlich in Vorbereitung auf Staffel 2, welche am 21.6. endlich auf der Streamingplattform erhältlich sein wird.
Bevor die beiden aber nochmal kurz die Story abklopfen, ihr Urteil abgeben und Vermutungen zu Staffel 2 aufstellen, reden Grissi und Magsi aber nochmal kurz über einen ganz frischen Mobbingfall, das allgemeine Wohlbefinden sowie über „Men in Black International“ – wie Max den so fand… hört einfach selbst.

„DARK – Staffel 1“ findet ihr auf NETFLIX.

Timecodes:
00.00 – Hallo!
08.00 – Grissi und sein Stringtanga
18.05 – Endlich mal gemobbt
52.00 – Der wichtigste Rant 2019 auf Men in Black International
69:20 – DARK

Supportet „im Autokino“ auf Patreon und habt Zugriff auf 300+ Sonderformate!
www.patreon.com/imAutokino

Denkt an die iTunes Rezis! Sendet Liebe! Empfehlt uns euren Freunden!

Dieser Podcast enthält Produktplatzierungen!

Quickie auf der Autokino-Rückbank #2 – Toy Story 4 & Pets 2 (2019)

Leude. Unser Maxemann durfte als einer der Ersten auf der Welt „Toy Story 4“ sehen. Dieses Erlebnis muss natürlich mit euch geteilt werden und das am besten mit einer ersten spoilerfreien Review, die euch den Mund bis zum 15. August diesen Jahres schön wässrig machen soll. Zudem findet ihr im Podcast auch eine Review zu Pets 2, der… ja, auch da ist.

Aber nicht nur Maxe kommt in diesem Quickie zu Wort. Diese Ausgabe von „Im Autokino“ wird nämlich präsentiert von Sky Ticket bzw. der Sky Original / HBO Serie „Chernobyl“, welche sowieso seit einigen Wochen die Lieblingsserie von Grissi ist. Der erzählt euch, warum das Ding sich so sehr lohnt, dass ihr ganz schnell ein Sky Ticket braucht! Um Euch hier einen Anreiz geben, haben wir Link klargemacht, mit dem ihr nur 4,99€ im ersten Monat bezahlt. Also: Macht das gern mal klar, weil: Lohnt sich! Da kann man nämlich nicht nur für „Chernobyl“ schauen, sondern auch „Game of Thrones“, „Barry“ uvm.

Hier geht es zum vergünstigten Sky Ticket!
http://bit.ly/autokino5

Folge 101 – Die Dark Phoenix Kinotour feat. Dominik Porschen, Eda Vendetta & Jay Samuelz

Letzte Woche haben wir euch an die Hand genommen und in typischer Autokino-Perfektion den bisherigen Verlauf der Filme des X-Universums erklärt. „Dark Phoenix“ und die dazugehörige Review haben natürlich noch gefehlt, diese Lücke soll heute geschlossen werden. Dazu hat sich Max nicht nur einen, sondern gleich drei Filmexperten ins Boot bzw. den Bus geholt. Gemeinsam mit Dominik Porschen, Eda Vendetta und Jay Samuelz redet Max über den Film „Dark Phoenix“, die aktuellen Kritiken zum Film und natürlich über die gesamte #DarkPhoenixKinotour von Fox. Die hiermit auch abgeschlossen werden soll. Nächste Woche wird es dann Dark von Netflix, also schaut die erste Staffel schon mal!

Folge 100 – Der große kleine X-Men Podcast

Leude! 100 Folgen! Wow! Das muss gefeiert werden. Macht aber keiner. Stattdessen reden Grissi und Magsi ausgiebig über alle Filme des X-Universums. Angefangen beim 2000er „X-Men“, über Gurken wie die Wolverine Filme bis hin zu grandiosen Ausnahmewerken wie „Deadpool“ und „Logan“. Natürlich alles in weiser Voraussicht auf den letzten Teil der X-Men Filme „Dark Phoenix“, der ab dem 6.6.2019 endlich im Kino läuft. Was man gesehen haben muss und getrost ignorieren kann: Ihr erfahrt es in der 100. Ausgabe von „Im Autokino“.

Die Folge wird inhaltlich gesponsert von „20th Century Fox“. Ganz wichtig: Nur das Thema ist bezahlt, nicht die Meinung der Jungs.

Wer „Im Autokino“ unterstützen will: www.patreon.com/ImAutokino

Folge 99.5 – Rocketman (feat. Studio Stenger)

In Folge 99.5 machen Max und Stenger das, was mal irgendwann vor vielen Jahren die eigentliche Idee dieses Podcast war: Die beiden fahren Auto und quatschen über Filme! Genauer gesagt über „Rocketman“, die – im wahrsten Sinne des Wortes – fantastische Verfilmung Elton Johns. Die Hinfahrt zur Frankfurter Pressevorführung nutzen die beiden um sich nochmal über ihren persönlichen Bezug zu Elton John auszutauschen. Auf der Rückfahrt gibt es dann eine kleine Review und Inhaltsangabe zum Film. Tut tut und viel Spaß!

Wer mehr vom Musikpodcast „Studio Stenger“ hören will, sucht einfach „Studio Stenger“ in seinem Podcatcher oder geht auf https://soundcloud.com/studiostenger

Folge 99 – Die wilden 90er

Leude, die 90er sind so präsent wie eh und je. Die Kids sehen aus wie in Clueless, die Musikvideos sehen aus wie von Saltn Pepa… kein Wunder also, dass Filme und Serien wie Captain Marvel oder Everything Sucks! das Thema „90er“ nach der sehr abgenutzten 80er Welle für ihre Inhalte aufgreifen.
Auf die Spitze treibt diese Formel wohl die aktuelle Indiefilmgranate „Mid 90s“ aus der Feder von Jonah Hill, ein wunderbarer Streifen und Ideengäber für diese Episode von „Im Autokino“. Grissi und Magsi quatschen sich in dieser kleinen Zeitreise gemeinsam durch Lieblingsfilme der 90er sowie aktuelle Referenzen und versuchen ihre liebsten und prägnantesten Filme dieser Ära zu benennen.

Mid 90s auf BluRay kaufen: https://amzn.to/2WwST41
Mid 90s auf DVD kaufen: https://amzn.to/2E0JeLW

Folge 98 – Donald Glover (Childish Gambino)

TUUUT TUUUT!

Ouh shit, Digga! Max hat ganz schön nice getalkt. Aber auch Chris talks sind nicht so bad. Die beiden sind ziemlich Broke! Die ganzen Aschaffenburg Boys sollen mal nicht so auf dicke Hose machen. Ausserdem geht es im neuen Podcast auch um Vanessa. Oaaaah shiiiit. Die Braut ist echt NICE! Im neuen POD talken die beiden BROS über Donald Glover! Der Dude ist echt der shiiiiit! Jede menge nice Sachen, Tracks und Filme. Ballert euch das ding hier rein. Fetzt heftig Alter!

(Diese Podcastbeschreibung wird ihnen präsentiert von FOX)
(Bro)

Folge 97 – Der (nicht ganz so) große Game of Thrones Podcast mit Costa Meronianakis

Liebe Autokinofreunde es ist soweit.
Max und Chris haben sich vorgenommen einem weiteren Thema nicht gerecht zu werden und darum versucht euch nochmal richtig anzufeuern was die beste Serie der Welt angeht. Zu Gast haben sie dabei niemand geringeren als Costa Meronianakis. Nein, das ist kein Dothraki sondern einer der wenigen Menschen die früher mal so etwas wie ein Vorbild für Max und Chris waren und es trotzdem geschafft haben mit den Jahren cool zu bleiben. Costa nannte sich als Rapper ILLMATIC und veröffentlichte unter anderem mit Kool Savas das legendäre Album FREUNDE DER SONNE. Mittlerweile ist er ein sehr erfolgreicher Standup-Comedian und vor allem riesiger GoT Fan. Natürlich kommen die drei Schnatterhälse nicht zum Punkt aber genau das macht irgendwie den Charme dieses Gespräches aus.