Folge 120 – Systemsprenger

//WERBUNG ‚

Mit „Im Autokino“ könnt ihr ab sofort 2 Monate Sky Ticket geniessen für nur 4,99€! Dort kriegt ihr u.a. Serien wie Rick & Morty, Game of Thrones, Westworld oder auch die brandneue deutsche Sci-Fi Serie „Spides“!
Link zum Autokino-Angebot: http://bit.ly/autokinospides
Mehr Infos zu Spides: www.syfy.de/spides

//FOLGE 120

Um für die Daheimgebliebenen und Abgeschirmten die Zeit zu verkürzen, kommen wir bereits schon eine Woche früher mit unserer Ausgabe 120 um die Ecke.

TRIGGERWARNUNG: Das Thema ist dieses Mal nicht so leichte Kost wie andere Podcasts und das ist auch keine sonderlich witzige Folge. Chris und Max reden über persönliche Erfahrungen aus der Schul- und Zivizeit. Menschen, die mit dem Thema persönliche Berührungspunkte hatten, könnten manche Themen / Geschichten in diesem Podcast besonders emotional auffassen.

Was sagt Wikipedia über den Begriff „Systemsprenger“?

„Mit dem Wort Systemsprenger verbindet sich in unterschiedlichen Kontexten der Pädagogik und Psychiatrie das Phänomen, dass es immer wieder Klienten und Klientinnen gibt, die sich nicht ins Hilfesystem zu integrieren scheinen. Sie wechseln häufig die Hilfen und die Hilfeorte, hinterlassen zum Teil große Schäden und halten die beteiligten Fachkräfte über die Maße hinaus in Atem. Als Systemsprenger wird eine Person bezeichnet, die aufgrund ihrer besonderen Verhaltensauffälligkeiten nur schwer in Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe respektive der Behindertenhilfe integriert werden kann. Systemsprenger stellen seit jeher ein großes Problem des gesamten sozialen Bereiches dar. Infolgedessen werden sie entweder von Einrichtung zu Einrichtung durchgereicht oder sie ziehen sich ganz zurück, fallen aus dem sozialen Netz, werden obdachlos oder straffällig.“

Genau mit diesem Problem befasst sich der gleichnamige Film von Nora Fingscheidt, der 2019 ins Kino kam und seit einigen Tagen überraschend auf Netflix zu finden ist. Chris und Max haben den Film und seine Thematik besprochen und eigene Geschichten mitgebracht. Chris redet von der Zeit auf der Hauptschule, Max über die Zeit beim Zivi.

Ein wichtiger Film, ein wichtiges Thema. Wir wünschen Euch trotz der Schwere an der ein oder anderen Stelle viel Spaß beim Zuhören! Kommentare immer gern auf Instagram / in die Autokino Facebookgruppe

Wer das Autokino supporten mag und Bock auf tonnenweise Sonderinhalte hat UND unsere Videoformate: www.patreon.com/ImAutokino

Folgt uns auf Instagram: @im_autokino
Tretet der „Im Autokino“ Gruppe auf Facebook bei!
Lasst uns gern eine liebe Review auf iTunes!