San Diego Comic-Con mit Max #2

Der zweite Tag auf der Comic-Con ist angebrochen und Max ist in seinem Leben noch nie so viel gelaufen, um auch ja nichts zu verpassen. Was er sonst noch so erlebt hat und warum der Wolf ein Rudeltier ist, erfahrt ihr im zweiten Tagebuch.

San Diego Comic-Con mit Max #1

Gang-Oberhaupt Max ist auf amerikanischen Boden unterwegs, um seinen Status als Prinz von Hessen auch im Ausland zu zementieren! Wo besser, als auf der San Diego Comic-Con unter Gleichgesinnten. Der erste Tag ist bereits vorbei und in Tagebuch #1 wird über Spielzeug, volle Hallen und aufregende Momente gequatscht.

Folge 79 – Die „Keine Infos!“-Infofolge

Da sind wir schon wieder, denn schließlich müssen wir unseren Rhythmus aufholen. Kurz bevor Max sich für ein paar Tage nach San Diego aufmacht, um zum ersten Mal in seinem Leben die Comic Con zu besuchen, reden Grissi und Maggsi zusammen über die anstehende Rockstah Tour, Steven Universe, den anstehenden Traphit „Ramsay Bolton“ und und und. Ausserdem im Anhang: Kostenlos die aktuelle Folge „Autokennzeichen XY“ – eines der vielen Formate, die auf unserer fleissigen Patreonseite schlummern.

Diese erreicht ihr unter www.patreon.com/ImAutokino

Karten für die Tour bekommt ihr hier:

Krasserstoff:  https://krasserstoff.com/tour/157676

Eventim: https://www.eventim.de/rockstah

Folge 78 – Kosmonautische Nachwehen

Die Proseccolaune-Autokino-Gang ist zurück vom Kosmonaut Festival und hat allerhand Geschichten im Trolli mitgebracht. Wir haben geschaut, was die Stars von heute so treiben wenn sie nicht auf der Bühne rumspringen und ein bisschen Mäuschen gespielt. Wer ist auch so dumm und gibt Podcastern einen Backstagepass? LOL.

Ausserdem geht es wieder sehr viel um Essen und sehr wenig (also gar nicht) um Filme. Toll? Super. Dann viel Spaß mit unserer neuen Folge „Im Autokino“!

Wer Bock auf noch mehr Autokino-Folgen hat und den Drang verspürt uns zu supporten, dem legen wir unsere Patreonseite ans Herz. Diese findet ihr auf www.patreon.com/ImAutokino, hier erklären wir euch auch nochmal das gesamte Konzept und geben euch Zugriff auf Sonderformate wie „Am Autotelefon“, „Die Sendung mit den gelben Leuten“, „Tim’s und Grissi’s Bettgeschichten“, die Gigs der Livetour in hörbarer Variante, die erste Staffel „Proseccolaune“, die intime Stunde mit Max, Autokennzeichen XY, etc. etc. etc. – Joint die Autokino-Army und werdet Teil im Club der coolen Hänger. Wir danken jedem Einzelnen für den Support!

Folge 77 – Geheimtipps

Folge 77 steht ganz im Zeichen der filmischen Geheimtipps aus dem Hause „Im Autokino“. Grissi
und Magsi quatschen über allerhand Kram, den sie in den letzten 15 Jahren für sich entdeckt und
lieben gelernt haben. Zudem hat sich am Anfang ein kleiner ungewollter Dialog über das Thema
„Internetmobbing“ und alles was so dazugehört eingeschlichen.

Wer Bock auf noch mehr Autokino-Folgen hat und den Drang verspürt uns zu supporten, dem legen wir unsere Patreonseite ans Herz. Diese findet ihr auf www.patreon.com/ImAutokino, hier erklären wir euch auch nochmal das gesamte Konzept und geben euch Zugriff auf Sonderformate wie „Am Autotelefon“, „Die Sendung mit den gelben Leuten“, „Tim’s und Grissi’s Bettgeschichten“, die Gigs der Livetour in hörbarer Variante, die erste Staffel „Proseccolaune“, die intime Stunde mit Max, Autokennzeichen XY, etc. etc. etc. – Joint die Autokino-Army und werdet Teil im Club der coolen Hänger. Wir danken jedem Einzelnen für den Support!

Folge 76 – R. Kelly, Doomsday Preppers & Haus des Geldes

Herzlich Willkommen zu Folge 76 von „Im Autokino“, heute bis unter die Zähne bewaffnet mit einer gemischten Tüte der Gefühle. Grissi und Magsi reden frei Schnauze ohne großes Thema über teure Videothekenrechnungen, das Problemkind R. Kelly, die wichtigen Vorbereitungsprozesse vor einer Apokalypse sowie die Serie „Haus des Geldes“.

Wer Bock auf noch mehr Autokino-Folgen hat und den Drang verspürt uns zu supporten, dem legen wir unsere Patreonseite ans Herz. Diese findet ihr auf www.patreon.com/ImAutokino, hier erklären wir euch auch nochmal das gesamte Konzept und geben euch Zugriff auf Sonderformate wie „Am Autotelefon“, „Die Sendung mit den gelben Leuten“, „Tim’s und Grissi’s Bettgeschichten“, die Gigs der Livetour in hörbarer Variante, die erste Staffel „Proseccolaune“, die intime Stunde mit Max, Autokennzeichen XY, etc. etc. etc. – Joint die Autokino-Army und werdet Teil im Club der coolen Hänger. Wir danken jedem Einzelnen für den Support!

Folge 75 – Solo – A Star Wars Story & das neue Patreon

LEUDE! Unsere Patreonseite hat ein kleines Lifting bekommen und wurde von uns an einigen Ecken und Enden verbessert. Wie das genau aussieht und was ihr davon habt / haben könnt, erfahrt ihr am Anfang und am Ende der neuen Folge. Zwischen all diesen Infos versteckt sich in der goldenen Mitte (ungefähr bei Minute 30) die Review zum neuen Star Wars Story Film „Solo“, der inzwischen 4. Star Wars Film seit der „bösen“ Disneyherrschaft. Ob der Film unserer Ansicht nach der prophezeite Reinfall ist oder sich doch als kleine Kinoperle entpuppt: Erfahrt es hier im Podcast sowie ab dem 24.5.2018 im Kino. Die Review ist frei von Spoilern. Einziger Spoiler an dieser Stelle: Wir finden den super!

Unsere Patreonseite findet ihr auf www.patreon.com/ImAutokino, hier erklären wir euch auch nochmal das gesamte Konzept + geben euch Einblick in Alles, was wir im Cast angesprochen haben. Wer Lust hat auf allerhand Sondercontent wie „Am Autotelefon“, „Die Sendung mit den gelben Leuten“, „Tim’s und Grissi’s Bettgeschichten“, die Gigs der Livetour in hörbarer Variante, die erste Staffel „Proseccolaune“, die intime Stunde mit Max, Autokennzeichen XY, etc. etc. etc. – der joint die Autokino-Army und wird Teil im Club der coolen Hänger. Wir danken jedem Einzelnen für den Support!

Folge 74 – Jim Carrey

Lange angekündigt, jetzt endlich da: Der große „Im Autokino“ Jim Carrey Podcast. Statt akribisch den Zeitstrahl seiner Karriere abzuarbeiten, reden wir über die persönlichen Berührungspunkte mit dem Thema „Jim Carrey“ und warum es es längst überfällig ist, dass diesem Mann eine Folge „Im Autokino“ gewidmet wird. Wir besprechen unsere liebsten Filme und schönsten Kinomomente, inkl. einem Gasteinspieler von Podcastikone Dominik Hammes.

Anmerkung: Bei dieser Folge haben sich leider ein paar Übersteuerungen in der Stimme von Max eingeschlichen, die für uns untypisch sind, aber die wir leider nachhaltig nicht mehr rausbekommen haben. Wir entschuldigen uns sehr.

Wer uns auf Patreon supporten möchte sowie Bock auf sämtliche exklusiven Inhalte hat (Autokino Adventskalender, Aschebersch Gods, die intime Stunde, 1. Staffel Proseccolaune, Autokennzeichen XY, etc.), der besucht unsere Patreonseite www.patreon.com/ImAutokino – mit 2$ im Monat habt ihr hier Zugriff auf knapp 100 Folgen, die ihr nicht im normalen Feed findet!

Hier ein paar Ref Links zum Thema „Jim Carrey“, sofern ihr für eure Filmsammlung zuschlagen wollt:

Der Mondmann – https://amzn.to/2IvE4rz

Jim Carrey Collection – https://amzn.to/2Gv4IPn

Die Truman Show – ttps://amzn.to/2k5Xetq

Lemony Snicket – https://amzn.to/2IU9XOd

Number 23 – https://amzn.to/2kbljit

I love Phillip Morris – https://amzn.to/2rQ0w7y

The Majestic – https://amzn.to/2LdM9mC

Vergiss mein nicht – https://amzn.to/2rSzPzr

Intime Stunde Spezial: Vom Heide Park zu Deadpool 2

Es ist mal wieder Zeit für eine intime Stunde die ALLE hören dürfen. Da bietet sich eine backfrische Review zu Deadpool 2 doch perfekt an. Maxe ist – wie immer in der intimen Stunde – alleine unterwegs und erzählt von seinem großen Besuch im Heide Park, einem spontanen Ritt in die Zweitheimat Bergen Aan Zee und – ganz wichtig – von seinem wilden Morgen in der Pressevorführung von „Deadpool 2“. Die Review ist weitestgehend spoilerfrei, also keine Sorge! Bisschen Story / Plot des Anfangs werden verraten, damit ihr wisst, um was es grob geht.

Falls ihr Lust auf mehr intime Stunden und unsere vielen anderen Sonderformate bekommen habt, dann kommt den Club der coolen Leute! Mit nur 2$ im Monat unterstützt ihr nicht nur euren Lieblingspodcast (also ich glaub einfach mal, dass wir das sind), sondern kriegt auch Zugriff auf inzwischen über 100 Sondersendungen, die ihr NICHT in unserem normalen Autokino-Feed findet.

Ihr findet unsere Patreonseite unter www.patreon.com/ImAutokino